Neue Single: SLIFT – Unseen / The Real Unseen

Die französische Psych Prog-Band präsentiert Session-Überbleibsel.

Das 2020er „UMMON“ bedeutete für SLIFT den großen Durchbruch. Seitdem bespielen die Franzosen mit ihrem psychedelischen Prog die Bühnen der Welt. Zwei Songs aus den damaligen Sessions blieben bisher unberücksichtigt.

Das ändert nun Sub Pop. Beide Tracks gelangen zur Veröffentlichung, runden „UMMON“ final ab. „Unseen“ ist spaceig schwelgerisch, „The Real Unseen“ gibt sich experimenteller und bleibt instrumental.