Neue EP: WILD WILD WETS – The Machines

Zwei Tracks der Psych-Rocker aus San Diego mit unterschiedlichen Richtungen.

Die bisher letzte LP der WILD WILD WETS war 2018 mit „Prisom“ erschienen. Nun gibt es eine neue 2-Track-EP mit dem Titel „The Machines“ (Yeah Yeah Blah Blah)“.

„Sweet Machine“ wendet sich vom bekannten hallenden Psych Rock ab und präsentiert kristallklaren Paisley Underground. Dafür ist die B-Seite „Hate Machine“ wieder sehr verwischt ausgefallen.