Video: Taras Bulba – The Green Eyes Of The Dragon

Neues von den Briten: Eine Verbeugung vor klassischen Horror-Soundtracks.

Taras Bulba hatten zuletzt das 2020er „Soul Weaver“ veröffentlicht, ein Album das mit Folk-Motiven und viel elektronischen Improvisationen arbeitete. Mit „Sometimes The Night“ (Riot Season) kündigt sich nun für den 2. Juli ein etwas düsteres Werk an.

So deutet es jedenfalls die erste Single „The Green Eyes Of The Dragon“ an. Der Song hat eine Horror-Orgel, dazu gibt es rockige Improvisationen, die sehr viel Dramatik erzeugen.

It's only fair to share...Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Pin on Pinterest
Pinterest
Email this to someone
email