Video: Public Practice – Compromised

Die New Yorker Post Punk-Band hat ihr Debütalbum fertig.

Die 2018er „Distance is a Mirror„-EP von Public Practice hatte einen Nachteil: Sie war viel zu kurz. Dieses Manko werden die New Yorker demnächst ausbügeln.

Denn am 15. Mai wird mit „Gentle Grip“ (Wharf Cat) das Debütalbum erscheinen. Die Vorab-Single „Compromised“ kombiniert Post Punk, Disco und No Wave zu einem nostalgischen New York der späten 1970er-Erlebnis. Das Video stammt von Josie Keefe und Jonny Campolo.

It's only fair to share...Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Pin on Pinterest
Pinterest
Email this to someone
email
Share on Tumblr
Tumblr