Video: Mikal Cronin – Show Me

Der Kalifornier behandelt auf seiner neuen Soloplatte die Auswirkungen des Feuers.

Die letztjährigen Brände in Kalifornien haben dafür gesorgt, dass Mikal Cronin in eine Hütte in den Bergen flüchten musste. Dort schrieb er sein neues Soloalbum „Seeker“ (Merge), das am 25. Oktober erscheinen wird.

Die Freedom Band hat ihn bei den Aufnahmen unterstützt, Jason Quever (Papercuts) saß am Mischpult. Cronin holte sich Inspirationen beim Weißen Album der Beatles sowie eben bei dem verheerenden Feuer.

Die erste Single „Show Me“ gibt sich episch, melodisch und wunderschön. Im Video treten befreundete Musiker auf, darunter Shannon Lay, mit der Cronin für ihr kommendes Soloalbum zusammengearbeitet hat.

It's only fair to share...Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Pin on Pinterest
Pinterest
Email this to someone
email
Share on Tumblr
Tumblr