Video: Capra Informis – Tunnels of Qliphoth

Nebenprojekt der World-Music-Psycher Goat: Bei Capra Informis hört man die Wurzeln heraus, doch es wird düsterer gewerkt.

Hinter Capra Informis steckt der Djembé-Player von Goat, die mit ihrer Mischung aus World Music und Psych Rock international gefeiert werden. Der typische, treibende Goat-Sound steckt auch hier drin, allerdings geht es bedeutend düsterer zu. Nach der EP „Womb of the Wild“ gibt es nun neues Material. Via Rocket Recordings kommt am 7. Juli eine 7-inch, zu „Tunnels of Qlipoth“ ist nun ein Video erschienen.

Darin zu sehen: Düstere, merkwürdige Rituale, dazu Blut und Ausdruckstanz ums Feuer. Der Sound unterstützt die Bilder auf gruselige Weise, der Chorgesang wirkt noch beschwörerischer.

It's only fair to share...Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Pin on Pinterest
Pinterest
Email this to someone
email
Share on Tumblr
Tumblr