Temples mit neuem Song – „Strange or be Forgotten“

Der nächste Vorbote aus dem neuen Album zeigt: Die Wandlung der Temples in Richtung Tame Impala geht weiter.

Am 3. März bringen die Temples via Heavenly ihr zweites Album heraus. Es wird „Volcano“ heißen und soll das Wahnsinnsdebut „Sun Structures“ bestätigen. Nun liegt mit „Strange or be Forgotten“ die zweite Vorab-Single vor und somit wissen wir: „Volcano“ wird die Erwartungen enttäuschen, dass mein ein weiteres klassisches Psych-Rock-Album der Briten bekommen wird.

Vielmehr werden die Gitarren zugunsten von mehr Synthies zurückgeschraubt werden. „Certainty“ hat das Vorhaben, mehr in Richtung Tame Impala zu gehen, schon angedeutet. Mit „Strange or be Forgotten“ sehen wir die Bestätigung. Was nicht bedeuten soll, dass das schlecht ist. Fans des Vorgängers müssen sich etwas umorientieren, aber das hat man bei Tame Impala ja auch schon gemusst.

 

Foto: Aurelien Guichard

It's only fair to share...Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Pin on Pinterest
Pinterest
Email this to someone
email
Share on Tumblr
Tumblr