Review: Mr. Airplane Man – Winter Psalm

Das Garage Blues-Duo aus Boston lässt es ruhiger angehen.

Seit über 20 Jahren bilden Margaret Garrett und Tara McManus Mr. Airplane Man. Zuletzt war die „Smasheville„-EP erschienen, davor gab es etwa das wundervolle „Give To The Sun“ mit Gravel Route.

Jetzt veröffentlicht das Duo aus Boston mit „Winter Psalm“ eine neue EP. Mr. Airplane Man spielen mit Blues, Country, Garage Rock und Punk. Gerne sind sie dabei schön wuchtig unterwegs. Nicht so hier.

„Winter Psalm“ ist ein zurückgelehntes, sehr angenehmes Album. Wohltuende Songs für gepeinigte Seelen, dennoch weird und roh genug.

„Radio“ ist dabei sehr zurückhaltend, steigert sich langsam. Mit „Worry“ sind wir dann voll im Garage Blues, der hier aber mit der Zeit psychig wegdriftet. Mit dem Titeltrack geht es zum Country, „Crystalline Silhouette“ offeriert uns Folk.

Das Highlight ist „Moment“. Catchy surfigen Garage Psych können sie also auch. Hut ab, Mr. Airplane Man.

Fazit: Besinnlich und eckig.

Mr. Airplane Man - Winter Psalm

8.1

8.1/10
It's only fair to share...Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Pin on Pinterest
Pinterest
Email this to someone
email