Psych Festivals weltweit: Nrmal 2017, Mexico City

Am 11. und 12. März findet das Nrmal 2017 in Mexico City statt. Das sind die Highlights.

Beim Nrmal Festival in Mexico City widmet sich ganz der Feier der Gegenkultur. Neben Live-Auftritten von Bands abseits des Mainstreams werden Performances und Installationen geboten. Wir schauen uns das musikalische Line-Up an.

Die Reverberation Appreciaton Society (auch federführend beim Levitation Austin) sponsert und dementsprechend kann man sich die Auswahl der Künstler ausmalen. Da stechen die Auftritte von The Brian Jonestown Massacre, Moon Duo und Tortoise heraus, Speerspitzen des Psych und Jam. Insgesamt ist das Programm sehr international, mit Artists aus Südamerika, den USA und Europa. Sogar Deutschland ist mit Fenster und Guido Möbius vertreten. Hier die weiteren Highlights:

Lorelle Meets the Obsolete

Das mexikanische Duo darf natürlich nicht fehlen. Lorelle Meets the Obsolete sind sehr umtriebig und haben im vergangenen Herbst wieder einmal eine ausgedehnte Europa-Tour hinter sich gebracht und die nächste ist bereits in Planung. Beinahe jährlich erscheint eine neue Platte. Man kann ihnen also schon einmal begegnet sein. Dennoch seis allen noch einmal ans Herzen gelegt, sich die anzuhören.

Trementina

Trementina sind im Shoegaze beheimatet. Klingt insgesamt sehr britisch, was die Chilenen da machen.

Running

Running aus Chicago haben bereits zwei Platten auf dem Prestige-Label Castle Face Records veröffentlicht. Punkiger Sound mit tiefem Bass, erinnert etwas an Pissed Jeans.

Rakta

Rakta stammen aus Brasilien und nähren sich mit ihrem „Death Rock“ aus vielen Spielrichtungen des Rock. Mal klassischer Psych, dann etwas ausufernder Noise-Rock und dann wieder Shoegaze. Haben sehr viele Veröffentlichungen, aus denen man sich seine Favoriten herauspicken kann.