Neuer Song: The Buttertones – Jazzhound

Die Rocker aus Kalifornien haben ein neues Album fertig.

2018 veränderten The Buttertones ihren Sound für „Midnight in a Moonless Dream„. Trashiger Surf war vorbei, düsterer Indie Rock zählte. Wir werden sehen, wie sich der weitere Weg der Kalifornier gestaltet. Einen Anhaltspunkt erhalten wir am 10. April mit dem neuen Album „Jazzhound“ (Innovative Leisure).

Die Platte ist beeinflusst von einer Erkrankung von Drummer Modesto ‘Cobi’ Cobiån, der plötzlich sein Augenlicht einbüßte. Es geht deshalb auf „Jazzhound“ um die Gesundheit.

Angekündigt wird ein noch dunkleres Werk. Der Titeltrack arbeitet mit kühlen, einfachen Post Punk-Hieben, dazu gibt es eine verlorene Atmosphäre.

It's only fair to share...Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Pin on Pinterest
Pinterest
Email this to someone
email
Share on Tumblr
Tumblr