Neuer Song: ShitKid – baby roulette

Åsa Söderqvist ist mit 2020 noch nicht fertig.

Drei Releases hat Åsa Söderqvist als ShitKid bereits dieses Jahr hinter sich gebracht. Es folgt ein vierter. Ab dem 11. Dezember wird es die EP „CROTCHROCK“ (PNKSLM) geben.

Nach der Trennung von Lina Molarin Ericsson kehrte Söderqvist mit dem im September erschienen „20/20 ShitKid“ zurück zu ihren LoFi-Pop-Anfängen. Mit „CROTCHROCK“ geht es wieder mehr in Richtung Metal, wie die erste Single „baby roulette“ zeigt.

Ericsson ist hier auf ein paar Songs wieder zu hören. „baby roulette“ steht in der Tradition des im Januar veröffentlichten Heavy Rock-Album „Duo Limbo/“Mellan himmel å helvete“„.

It's only fair to share...Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Pin on Pinterest
Pinterest
Email this to someone
email
Share on Tumblr
Tumblr