Neuer Song: Saint Vitus – 12 Years In The Tomb

Die Doom-Metal-Legenden haben wieder ihren Originalsänger in ihren Reihen.

1979 gegründet, haben Saint Vitus eine bewegende Bandgeschichte hinter sich. Nach zwei Alben stieg Sänger Scott Reagers aus. Ersetzt wurde er durch Scott „Wino“ Weinrich, der auch nach dem 2003er Comeback am Mikrofon war.

Danach reaktivierte Weinrich aber The Obsessed und stieg aus Saint Vitus aus. Nun ist Reagers wieder an Bord. Und ein neues Album wurde aufgenommen.

Am 17. Mai erscheint das selbstbetitelte Werk via Season of Mist. Original-Bassist Mark Adams ist wegen seiner Parkinson-Erkrankung nicht mehr mit dabei. Für ihn spielt Patrick Bruders (u.a. Down).

Als erste Single wurde „12 Years In The Tomb“ vorgestellt. Das Ergebnis ist ein sehr variantenreicher Track, der zwischen Geknüppel und schwerem Doom tingelt.

It's only fair to share...Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Pin on Pinterest
Pinterest
Email this to someone
email
Share on Tumblr
Tumblr