Neuer Song: Radar Men From The Moon – Rapture

Die experimentelle Krautrock-Band wurde zur Fuzz Club Session geladen. Die erste Kostprobe bietet treibenden Psych mit Techno-Anleihen.

Die Instrumental-Band Radar Men From The Moon beackert nun schon seit einiger Zeit das Krautrock-Feld, das von Can zurückgelassen wurde. Dazu mischen die Niederländer technoide Sounds und driften gerne auch in Richtung Space Rock ab. Das Label Fuzz Club Records hat die Band zu einer Session gebeten. Das Ergebnis wird am 15. September veröffentlicht.

Zuvor gibt es die Kostprobe „Rapture“ aus dem 2016er-Werk „Subversive II: Splendor of the Wicked„. Der Song ist stoisch und treibend. Die Gitarre fiept ab und zu hinein, überlässt aber ganz der Rhythmus-Abteilung den Vordergrund.

It's only fair to share...Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Pin on Pinterest
Pinterest
Email this to someone
email
Share on Tumblr
Tumblr