Neuer Song: Oh Sees – The Static God

John Dwyer läutet eine neue Phase seines Bandprojekts ein und kappt das „Thee“. Begleitet wird dies von einem neuen Song.

Als Orinoka Crash Suite begann es, als Thee Oh Sees hat die Band von John Dwyer den internationalen Durchbruch geschafft. Zwischendurch gab es unzählige Namensänderungen, etwas OCS, Ohsees, etc. Die wohl erfolgreichste Phase als Thee Oh Sees beendet Dwyer nun und streicht das „Thee“.

Als Oh Sees wird die Band zum 20-jährigen Jubiläum des Bandprojekts ein neues Album veröffentlichen. „Orcs“ soll es heißen und am 25. August via Dwyers Label Castle Face Records erscheinen. Ein erster Track ist bereits verfügbar. „The Static God“ wird der Einstieg in die Platte sein.

Eine gründliche Neuorientierung ist mit dem neuen Bandnamen nicht zu erwarten. „The Static God“ ist der bekannte trashige Surf-Psych. Der Track kommt sehr hektisch daher und wird zur Mitte etwas flächiger.

 

It's only fair to share...Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Pin on Pinterest
Pinterest
Email this to someone
email
Share on Tumblr
Tumblr