Neuer Song: OCS – Memory of a Cut Off Head

John Dwyer setzt den Namen seiner Band wieder zurück auf Anfang und bietet eine folkige Vorab-Single zum kommenden Album.

Vor einer Woche stellte John Dwyer seine neue Platte „Orc“ vor. Dafür schrumpfte der Bandname auf Oh Sees. Nun gibt es bereits eine weitere Änderung plus zugehörigem Albums. Als OCS wird man am 17.11. „Memory Of A Cut Off Head“ veröffentlichen.

Es ist das 20. Album der Band und das 100. auf dem Label Castle Face Records. Vermutlich wurde die Namensänderung aufgrund dieses Jubiläums gewählt. Der Titeltrack fällt dann auch aus dem Rahmen und entfernt sich vom zuletzt gespielten Sound.

Keine Spur von Garage Rock, „Memory Of A Cutt Off Head“ ist sehr folkig und beinahe orchestral gehalten. Gast-Vocals steuert die langjährige Wegbegleiterin Brigid Dawson bei.

It's only fair to share...Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Pin on Pinterest
Pinterest
Email this to someone
email
Share on Tumblr
Tumblr