Neuer Song: King Buzzo – Science In Modern America

Der Melvins-Frontman greift wieder zur Akustikgitarre.

Buzz Osborne hat sein zweites Soloalbum nach dem 2014er „This Machine Kills Artists“ fertig gestellt. Ab dem 15. Mai wird „Gift Of Sacrifice“ (Ipecac) erhältlich sein.

Begleitet wird der Melvins-Frontman von Trevor Dunn (u.a. Mr. Bungle). Osborne setzt auf der ersten Single „Science In Modern America“ auf die Akustikgitarre, die aber reicht, um eine packende Stimmung zu erzeugen.

It's only fair to share...Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Pin on Pinterest
Pinterest
Email this to someone
email
Share on Tumblr
Tumblr