Neuer Song: Ecstatic Vision – Grasping The Void

Das Heavy Psych-Quartett aus Philadelphia teasert die neue Platte an.

Am 20. September werden Ecstatic Vision ihr neues Album „For The Masses“ (Heavy Psych Sounds) veröffentlichen. Der letzte Longplayer, „Raw Rock Fury„, stammt aus dem Jahr 2017, seitdem gab es noch eine hörenswerte Cover-EP.

Sehr hypnotisierend kommt der nun vorgestellte Abschlusstrack des neuen Albums her. „Grasping The Void“ hat einen zwingenden Heavy-Psych-Groove, wird dann von einer Flöte ins Weltall getragen. Etwas fühlt man sich an frühe Monster Magnet erinnert.

It's only fair to share...Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Pin on Pinterest
Pinterest
Email this to someone
email
Share on Tumblr
Tumblr