Neuer Song: Black Mountain – Future Shade

Die Psych-Rocker widmen ihr neues Album der bestandenen Führerscheinprüfung ihres Frontman.

1985 hätte Stephen McBean eigentlich seinen Führerschein machen dürfen. Hat er aber nicht. Dies holte er über 30 Jahre später nach. McBean besorgte sich daraufhin, wohl immer für einen guten Gag zu haben, einen 1985er Dodge Destroyer. Nach diesem Auto ist nun auch das kommende Black Mountain-Album benannt.

Am 24. Mai wird „Destroyer“ (Jagjaguwar), das insgesamt fünfte Werk der Kanadier, erscheinen. Neu an Bord sind Rachel Fannan (Sleepy Sun) und Adam Bulgasem (Soft Kill). Als Gäste treten Kliph Spurlock (Flaming Lips) und Kid Millions (Oneida) auf, John Congleton hat produziert.

„Future Shade“ schielt sehr deutlich in Richtung Classic Rock, bewahrt sich aber eine gewisse Coolness.

It's only fair to share...Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Pin on Pinterest
Pinterest
Email this to someone
email
Share on Tumblr
Tumblr