Neuer Song: Anthroprophh – Dead Inside

Zwischen Soundexperimenten und straightem Punk ist bei Anthroprophh alles drin. Ihr neues Album teasern sie mit einem fetten Noise-Rock-Track an.

Anthroprophh ist eine Hydra. Die Band um Paul Allen von The Heads und Gareth Turner sowie Jesse Webb von The Big Naturals ist irgendwo zwischen Nurse With Wound, Butthole Surfers und The Stooges zu verorten. Wir werden sehen, was das neue Album bereit hält.

Dieses wird „Omegaville“ heißen und am 30. März via Rocket Recordings erscheinen. Als erste Single gibt es den Track „Dead Inside“.

In 2:30 Minuten prasselt ein Riff-Gewitter darnieder. Der Track ist sehr unbequemer, temporeicher und fetter Noise Rock.