Neue Split-Kassette: The Band Whose Name Is A Symbol / Anunnaki

Die Bands aus Kanada experimentieren mit Sounds und Psych Rock.

Annunaki und The Band Whose Name Is A Symbol erforschen unendliche Weiten. Nun teilen sich die Kanadier eine Kassette, die via NoiseAgonyMayhem erscheint (eine CD-Version über Cardinal Fuzz folgt). Die Songs sind je knapp eine halbe Stunde lang, bespielen also eine Seite.

Annunakis Beitrag nennt sich „The Archaeus Cycle Pts 1-3„. Nach Manipulationen entwickelt sich im zweiten Drittel ein heftig polternder Song. Eine sanfte Brücke folgt, die mit hellem Psych Rock aufwartet. Dann bricht erneut Chaos herein.

The Band Whose Name Is A Symbol schickt uns mit „Mimas’s Cosmic Battle / Face Down In The Sour Kraut“ auf die Reise. Sie setzen mehr auf fließenden Psych Rock, der krautige Züge aufweist.

It's only fair to share...Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Pin on Pinterest
Pinterest
Email this to someone
email
Share on Tumblr
Tumblr