Neue EP: together PANGEA – She Dont Play Nice

Die Garage Rock-Band aus Los Angeles teilt frühe Aufnahmen.

together PANGEA haben ihre Festplatten durchforstet und dabei Tracks aus der Anfangszeit der Band entdeckt. Vier davon werden nun auf „She Dont Play Nice“ veröffentlicht.

Die Songs stammen aus einer Zeit (2011-2013), als William Keegan, Danny Bengston und Erik Jimenez für Pangea die Ausbaustufe together PANGEA vorbereiteten. Keiner der Nummern schaffte es dann auf das Debüt „Badillac“, sie sind aber dennoch gut genug, um jetzt der Öffentlichkeit vorgestellt zu werden.

Der Titeltrack ist ein Kleinod, cool und sonnig rockend. Im Verlauf zeigen die Kalifornier ihre Bandbreite. Das geht von der Spielerei „For The Davies“ zum gefühlvoll driftenden „How To Get Along“ und endet schließlich beim räudigen „Black & Blue“. Insgesamt hörenswert.

It's only fair to share...Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Pin on Pinterest
Pinterest
Email this to someone
email
Share on Tumblr
Tumblr