Neue EP: Dusty Mush – Modest Alterations

Neuer Release von Cédric Bottacchi: Sumpfiger Garage Psych, knarzende Experimente.

Das bisher letzte und einzige Album von Dusty Mush ist 2017 mit „Cheap Entertainment„. Seitdem gab es immer wieder kleinere Häppchen. Teile der Band fanden sich dann schließlich zu Modulator II zusammen, die wiederum vergangenes Jahr das großartige „Slivered Hearse“ veröffentlichten.

Cédric Bottacchi reaktiviert aber nun für eine neue EP Dusty Mush. „Modest Alterations“ (Belly Button / Dirty Slice) bietet vier neue Tracks, die der Franzose im Alleingang geschrieben, eingespielt und produziert hat.

Der Garage Psych klingt hier schön matschig und brummt gar herrlich. Sehr gut ist „The Features of Your Mind“ geworden, das sich immer wieder aufbäumt, schlussendlich aber zusammenfällt. „Fried People“ bietet hektischen Punk, während die restlichen Beiträge sich eher dem Experiment verschrieben haben.

It's only fair to share...Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Pin on Pinterest
Pinterest
Email this to someone
email