Neue EP: Acid Carousel & Lick Neon – Money for the Kids

Zwei Psych-Kollektive treffen sich zum gemeinsamen Jam.

Acid Carousel lieben es gerne episch, Lick Neon bevorzugen das Slackern. Man traf sich in einem Studio, nahm ein paar Songs auf. Drei bzw. zwei liegen nun als „Money for the Kids“ (Dreamy Life) vor.

„LASSO“ ist lediglich ein Intro, deshalb sind es eigentlich nur zwei Tracks. Dafür sind sehr wunderbar. „Happy as a Clam“ ist eingängiger Garage Rock, der große Freude auf den nächsten Bar-Besuch weckt. Wir wollen mit den besten Freunden den Refrain singen, das Guinness zum Himmel gestreckt.

„My Friend the Goat“ ist eine klassische Jam-Nummer. Etwas gaga, aber durchaus mitreißend.

It's only fair to share...Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Pin on Pinterest
Pinterest
Email this to someone
email
Share on Tumblr
Tumblr