Cassette Store Day 2017: Die Psych-Releases

Wem der Record Store Day zu mainstreamig ist, der beteiligt sich am Cassette Store Day. Dieses Jahr findet er am 14. Oktober statt.

Neben dem Record Store Day entwickelte sich ab 2013 der Cassette Store Day, der sich ganz der MC widmete. Dieses Jahr gibt es die fünfte Ausgabe. Initiiert wurde die Aktion von Burger Records. Das kalifornische Label ist seit längerer Zeit darum bemüht, die Musikkassette zu beleben und veröffentlicht dazu große Teile des Programms auf diesem Trägermedium.

Für 2017 konnten wieder einige spannende Releases genannt werden. Neben dem Backkatalog der White Stripes und rare Pentagram-Aufnahmen liegt der Fokus darauf, dem Hörer eher unbekannte Bands nahe zu bringen. Ganz nach dem Burger Records-Stil handelt es sich zumeist um Arbeiten aus dem Garage-Rock-Genre.

Besonders interessant sind:

Miss World – Waist Management: Garage Pop aus dem Hause PNKSLM.

Problematic Jam – Stereonucleose: Arty Post-Psych mit Prog-Elementen. Sehr düster und kompromisslos.

Nadu – Determinator: LoFi-Garage-Punk mit Fuzz-Gitarre.

SLEEPINGONDRUGS – All Octopi Love Pizza Pie: Slacker-Garage-Psych für Kiffer.

Son Of A Gun – Larry’s Cookies: Eleganter Garage Psych

The Blank Tapes – Collection 2003 – 2017: Songs von allen Releases werden hier versammelt.

It's only fair to share...Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Pin on Pinterest
Pinterest
Email this to someone
email
Share on Tumblr
Tumblr